Wir und unser Traum vom Haus
Wie -Wer-Was-Wo
Das Grundstück
Unser Wunschzettel
Bauträgersuche
Planung
Kontakt
Gästebuch

Wir haben uns im Vorfeld kurz Gedanken darüber gemacht was denn überhaupt in Frage kommt. Dabei legten wir folgende Bewertungskriterien fest:

  • das Grundstück muss für beide so liegen, dass sich die Wege zur Arbeit nicht gravierend verschlechtern
  • das Grundstück sollte mindestens eine Größe von 700 qm haben
  • wir wollen bewusst auf's Dorf!
  • wir wollen nicht an allen 4 Ecken des Grundstücks einen Nachbarn/eine Straße haben (und wenn Nachbarn, dann sollten diese far far away sein)
  • es muss bezahlbar bleiben - was in unserem Fall hieß: nicht mehr als 50.000 €
Die erste "grobe" Suche im Internet -JIPIE! Da ist ja doch das ein oder andere Angebot dabei.

Nach genauerem Hinsehen/Kontaktaufnahmen oder direkten Besichtigungen vor Ort ergaben sich jedoch immer Schönheitsfehler - mal größere (Stromleitungen quer über das Grundstück; Bahnschienen keine 20m entfernt, Lage direkt an der Bundesstraße), mal kleinere (eingekesselt von Nachbarn, die freien Blick auf das Grundstück hatten, da das Bauland in einer Senke lag etc pp).

Gut dachten wir uns, wenn es nicht über das Internet geht, dann vielleicht über Mundpropaganda - auf dem Dorf kennt man sich ja schließlich. Schlussendlich gingen wir sogar teilweise von Tür zu Tür und befragten die Nachbarn von freien Nachbargrundstücken, ob evtl. eine Kaufoption der Grundstücke besteht, aber auch das brachte leider nicht den gewünschten Erfolg.

Sehr deprimiert schalteten wir zu guter Letzt einen Suchauftrag bei eb**-Kleinanzeigen - natürlich ohne Erfolg.

Und nun?! Nochmal das Internet durchstöbern... Den Suchradius vergrößern, die Kosten für das Grundstück außer Acht lassen... -und da fiel uns wiederholt ein Grundstück auf. 1.200 qm, auf dem Dorf, einigermaßen mittig von unseren beiden Arbeitsstätten gelegen, Baulücke inmitten des Dorfes - ABER zu teuer - VIEL ZU TEUER! Hmm... Angucken könnten wir es uns ja trotzdem mal, oder? Nur mal gucken?!

Wir guckten und verliebten uns, wir verhandelten hart und wir haben es! Es liegt über dem geplanten Budget, aber es ist es uns wert. Das Haus versetzt man ja schließlich nie wieder und dann sollte das Grundstück auch einfach passen!

Wir warten gespannt auf den anstehenden Notartermin! 

Heute waren schon 2 Besucher (9 Hits) hier!


Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden